Alexander von Hohenlohe

Die im Folgenden zitierte Aussage über das Ende von Paris wurde einem Buch von Jean de Dompierre von 1903 entnommen und ins Deutsche übersetzt. Sie entstammte wiederum einem Buche von Edouard Bricon namens „Nouveau Recueil de Prédictions“ von 1830. Darin sollen sich die Aussagen des Fürsten Alexander von Hohenlohe befinden. Recherchen haben ergeben, daß es sich vermutlich um einen 1794 in Kupferzell geborenen Adligen handelt, der die Priesterlaufbahn einschlug, 1824 Domherr von Großwardein wurde und durch Wunderheilungen bekannt wurde. Er starb 1849. Die Aussage soll einem Brief von 1828 entnommen worden sein.

Jean de Dompierre – Texte authentique et intégral du Secret de La Salette, 1903[1]

„Paris wird vernichtet werden; das Feuer, das auf Sodom und Gomorrha fiel, wird auf sie fallen und um sie zu vertilgen, wird sich der Himmel mit der Erde verbünden; Paris wird drei Tage lang unter einem Schwefelregen begraben, und man wird von ihr dort nur noch Abgründe sehen.“

Quelle

  1. de Dompierre, Jean: Texte authentique et intégral du Secret de La Salette. Deux mots sur la destruction de Paris. 1903.

Literatur

  1. Bricon, Edouard: Nouveau Recueil de Prédictions. Paris 1830.