Gute Gelegenheit (Schauungen & Prophezeiungen)

MontgomeryBurns @, Sonntag, 15.11.2020, 13:10 vor 106 Tagen (765 Aufrufe)

Hallo,

momentan hält uns alle ja das Virus auf Trab. Egal, was man darüber so denkt, es schränkt sämtliche Lebensgewohnheiten drastisch ein und kostet weltweit wahrscheinlich sogar Billionen, nicht nur Milliarden.
Wir haben hier also ein Ereignis, welches von Größe und Wucht durchaus als gewaltig bezeichnet werden kann, auch wenn jetzt nicht an jeder Ecke Leichenberge liegen, denen das Blut aus den Ohren läuft.

Warum hatte das eigentlich keiner der "Propheten und Seher" jemals auf dem Zettel?

Weder einer aus der Literatur, die hier ja ohnehin schon alle (zurecht!) in der Tonne liegen, aber eben auch keiner der selbsternannten Spezialisten, die hier so manche angeblich selbst erlebte Zukunftsschau zu besten geben?

Wäre doch durchaus eine interessante Frage ...

Gruss

DAS durchschlagende Event habe ich geträumt - UH

rauhnacht @, Sonntag, 15.11.2020, 20:45 vor 106 Tagen @ MontgomeryBurns (1133 Aufrufe)

Hallo,


momentan hält uns alle ja das Virus auf Trab. Egal, was man darüber so denkt, es schränkt sämtliche Lebensgewohnheiten drastisch ein und kostet weltweit wahrscheinlich sogar Billionen, nicht nur Milliarden.
Wir haben hier also ein Ereignis, welches von Größe und Wucht durchaus als gewaltig bezeichnet werden kann, auch wenn jetzt nicht an jeder Ecke Leichenberge liegen, denen das Blut aus den Ohren läuft.

Warum hatte das eigentlich keiner der "Propheten und Seher" jemals auf dem Zettel?

Weder einer aus der Literatur, die hier ja ohnehin schon alle (zurecht!) in der Tonne liegen, aber eben auch keiner der selbsternannten Spezialisten, die hier so manche angeblich selbst erlebte Zukunftsschau zu besten geben?

Wäre doch durchaus eine interessante Frage ...

Ich kann einen selbst erlebten prognostistischen Zukunftstraum anbieten. Der war so eindrücklich, das ich mich darum bei Eintritt in dies Forum mit dem Namen zu dem Ged(s)ichtgewurtschel hier anmeldete.

Der Mist beunruhigt mich seit Jahrzehnten und hat Hintergrund.

Ich hab mir das nicht gewünscht, nicht eingebildet, ich hab das geträumt. So klar, wie einen Film. Und darum hervorstechend eindrücklich. So was vergißt man nicht!

Glauben aber musst Du da natürlich gar nix. Ernst nehmen tut mensch sogar sich selbst nur mit Mühe!

https://schauungen.de/forum/index.php?id=53949

https://schauungen.de/forum/index.php?id=53823

Weil das so ist, rutschte das trotz mehrfachen Nennungen von mir immer durch - bis jetzt. Was ich tatsächlich reichlich witzig finde.

Natürlich ist da trotz klarer Nennung einer Pandemie samt Verteidigungsreden entgegen B:B zum Unterschied von "Seuchen, die dann halt in Notlagen so oder so auftreten" keinerlei klares Abbild des derzeitigen Geschehens ablesbar. Das Ereignis, die Hinwendung, die Wirkung durchaus. Lottozahlen sind das nicht. Gäbe es Präkognition SO, wäre die Welt anders.

Du kannst ja mal hier anfragen, welche "objektiven" Merkmale zur näheren Beschäftigung und Aufnahme in die Liste klar benannt sind. Da wird es ebenso duster, wie bei sonstigen Prophezeiungsbüchlein auch. Eher nach Gusto und Ausrichtung.

Worte------in den Wind gesprochen......

Grüße
Rauhnacht

Drucken RSS Thema