Es hat sicher Handelsverbindungen gegeben (Schauungen & Prophezeiungen)

Frank Zintl @, Sonntag, 16.06.2019, 16:27 (vor 1259 Tagen) @ Explorer (1324 Aufrufe)

Hallo

Auch vor der Seevölkerzzeit hat es Handelsaustausch gegeben.

Die Dynastie, die plötzlich die Hyksos vertrieben hat und dann
das Neue Reich gegründet hat, scheint verglichen mit denen
zuvor sehr tatkräftig gewesen zu sein.

Die Einwanderung der Hyksos nach Ägypten wiederum spiegelt
sich im Alten Testament wieder, nämlich in der Josefsgeschichte.
Josef, sein Vater und seine Brüder liessen sich in Ägypten
nieder. Vermutlich auch viele andere Kanaanäer, falls die
Gechichte mit der Hungersnot stimmt. Das wären dann Klima-
flüchtlinge gewesen.

Es kann auch sein, dass in den Nachwehen der Thera-Explosion
Völkerwanderungen stattgefunden haben, von denen die Quellen
schweigen. Die frühminoische Kultur wurde z.B. von der Thera-
Explosion vernichtet. Nicht nur die Vertreibung der Hyksos.

Gruss

Frank


Gesamter Strang: