im Traum bewusst bleiben... (Schauungen & Prophezeiungen)

tom38 @, Dienstag, 25.06.2013, 01:29 (vor 2920 Tagen) @ NeuOrest (1584 Aufrufe)

Hallo, das ist ein interessanter Zustand den, Du da beschreibst, der Körper schläft und ein Teil war sich trotzdem bewusst und es handelte sich auch um keinen psych. Aufarbeitungstraum, sondern etwas das tatsächlich etwas später geschah.

Im ca. 8000 Jhare alten "Vigyan Bhairav Tantra" steht eine Methode die lautet:
"An der Schwelle zum Schlaf, wenn der Schlaf noch nicht da ist, die Tageswachheit aber schon schwindet – an dieser Schwelle wird das Sein offenbart."
Mit Hilfe einer Übung die vom groben Atem ihren Ausgang nimmt, wobei aber der Atem immer mehr verfeinert, ruhiger und verlangsamt wird, ist man fähig, vor dem Einschlafen in einen Bewusstseinszustand zu gelangen der auch die Träume bestimmen kann. Die Praxis bezieht sich auf die Achtsamkeit des Moments vor dem Einschlafen bzw. Aufwachen (da gibt es eine ähnliche Methode.) Freiheit in Bezug auf Träume bedeutet nicht nur, dass man nicht mehr der Willkür des unbewussten Träumens ausgeliefert ist, sondern dass der transzendente Zustand bis in das Reich des Schlafens und Träumens reicht. Im Tibet gibt es auch sogenanntes Traumyoga.


Gesamter Strang: