Intuition Eindrücke (Schauungen & Prophezeiungen)

tom38 @, Mittwoch, 06.02.2013, 00:52 (vor 3059 Tagen) @ nickela (1553 Aufrufe)

Intuitive Eindrücke im persönlichen Umfeld habe ich schon erlebt. Ich kann mir vorstellen, dass es deshalb häufiger im persönlichen Umfeld wahrnehmbar ist, weil man von den Auswirkungen direkt betroffen ist. Intuitive Eindrücke entstehen meist spontan, wenn man aus dem konditionierten Denken aussteigt. Bleibt man im ersten Sinneseindruck einer Wahrnehmung bewusst, bevor das konditionierte Denken einsetzt, kann man mit ein bisschen Übung, eine kleine Lücke wahrnehmen. Es gibt eine kleine Lücke zwischen zwei Gedanken, (No-Mind) diese Lücke schafft den Abstand und etwas Raum, der Intuition erst möglich macht. Es geht darum möglichst oft präsent zu sein, im Hier und Jetzt zu sein. Um einen Eindruck davon zu gewinnen, kann man sich z.B. mal einen halben Tag lang Zeit nehmen und bei allem was man tut, nimmt man sich doppelt solange Zeit wie sonst.
Man geht langsamer, man isst langsamer, man bewegt sich langsamer und versucht bei all den Tätigkeiten einfach gegenwärtig zu bleiben. Die Konditionierung nimmt etwas ab, in ähnlichen Situationen immer gleich zu urteilen, es entsteht Raum für neue Eindrücke mitunter Intuition.
Noch eine andere Übung um bewusster zu werden, meist geht man doch von A nach B und weiss oft nicht mehr im Detail wie man da überhaupt hingekommen ist, weil man sich in Gedanken verloren hat, sozusagen eingeschlafen ist. Dazu folgende Übung, man benennt auf seiner bekannten "spaziergeh runde" vorab markante Punkte, wobei man dann versuchen sollte, bewusst zu sein, genau bei erreichen dieser.


Gesamter Strang: