Avatar

Danke für die Hinweise (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Montag, 04.08.2008, 19:45 (vor 4868 Tagen) @ marina (5487 Aufrufe)
bearbeitet von BBouvier, Montag, 04.08.2008, 19:59

Danke für die interessanten Hinweise.
Werde das jetzt einmal durchackern.
Gruß
marina

Hallo,Marina!

Es wird noch besser.

Nostradamus und Paracelsus waren Zeitgenossen.
Nostradamus und Paracelsus waren beide in ihrer
Zeit über ihre Landesgrenzen hinaus
berühmte Ärzte.
Nostradamus und Paracelsus waren beide
in halb Europa jahrelang auf Wanderschaft.
Nostradamus und Paracelsus waren beide
als Ärzte ihrer Zeit weit voraus.


Soetwas verbindet.
Es wäre ein reines Wunder, hätten sie sich nicht
getroffen, hätten sie sich gekannt.
Es wäre ein reines Wunder, wären sie nicht
gut und eng befreundet gewesen und in engem Briefkontakt.
Es wäre ein reines Wunder, hätte Nostradamus seinem Freund
und Vertrauten dann nicht von seinen Schauungen
auch berichtet!

Inidkatoren:
- "Überschwemmung" (Nostradamus) findet sich auch
bei Paracelsus als Begriff für Revolution.

- "Löwe" und "Adler" (Nostradamus) finden sich auch
bei Paracelsus als Begriffe für Länder.

- "dem Türken gleich. Deren einer wird
vor Cöllen erschlagen werden..."

...stammt offenbar von Nostradamus, Vers V/94.

- Und: "Then beware Brabant, Flanders
and Zeeland...

...ebenfalls aus obigem Vers.
Dort heisst es (Zeile 2):
"Brabant&Flandres, Gant (Gent),
Bruges (Brügge)&Bologne."

Das deucht mir, eindeutig zu sein!
=>
Paracelsus war selbst kein Seher,
sondern er hat Wissen über Künftiges
durch die Bekanntschaft mit Nostradamus
aufgezeichnet.

Gruss,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: