Ostern Griechisch-Orthodox (Schauungen & Prophezeiungen)

detlef @, Samstag, 03. Mai 2008, 13:39 (vor 4590 Tagen) @ BBouvier8953 mal gelesen

Nostradamus dürfte ...haben...

und wenn nicht?
wieviel tage haengen die ortodoxen jetzt hinterher?
40? 50?

gruss,d


Mal über den Daumen hochgerechnet:

Von Cäsar bis 1600 = 10 Tage
Macht bis dato 12,5
(Dreisatz bringts)

Gruss,
BB


öhem... und wieso haben die ortodoxen dann erst vor einer woche ostern
gefeiert?

gruss,d


Und wieder mal hat Google (hier nach 0,19 Sekunden) gehülft:
=>
"Von Zeit zu Zeit fällt es (deren Ostern)
mit dem westlichen Datum zusammen, öfter
ist es aber eine, vier oder fünf
Wochen nach dem westlichen Ostern."

Woraus sich schliessen lässt, die
berechnen den Termin schlicht anders.

Gruss,
BB

meinen verbindlichsten dank, herr gugelhupfer


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion