Die konkreten schriftlichen Irlmaier-Vorlagen: 1. Heckenstaller im Salzburger Bauern-Kalender 1923. (Schauungen & Prophezeiungen)

randomizer @, Montag, 30.05.2022, 16:24 (vor 127 Tagen) (1011 Aufrufe)

Hallo zusammen!
An Irlmaiers Plagiaten bestehen ja hier kaum noch Zweifel, vor allem dank BBouviers und Taurecs unermüdlichen Klarstellungen. Aus welchen Schriften Irlmaier jedoch ganz konkret schöpfte, blieb aufgrund der sehr schwer zugänglichen Quellen bisher weitgehend unklar.
Daher werde ich in diesem Faden endlich all diejenigen Quellen zusammentragen, welche ich für Irlmaiers tatsächliche Vorlagen halte. Die Fotos/Scans klatsche ich hier einfach so rein, ihr erkennt die textlichen Parallelen dann gewiß selbst.

- - -

1.) Heckenstaller "In älteren Salzburger Bauernkalendern von 1923"

[image]

[image]

Quelle: Varena, Marcus: Die kommenden Schicksalsstunden der Menschheit, II. Die Propheten und Prognostiker der Gegenwart. in: Futurum : Wir rufen die Zukunft : Unanhängige und überparteiliche Zeitschrift für Fortschritt, Wissen und Unterhaltung, 1. Jahrgang, Nr. 1, Scheibbs o.J. (1951), Seite 21-22

Das Original "Salzburger Bauern-Kalender für das Jahr 1923" ist sehr selten, antiquarisch wurde der Kalender in den letzten 15 Jahren nie angeboten, in der ÖNB Wien ist aber wohl ein Exemplar erhalten, welches ich inhaltlich jedoch nicht prüfen konnte. Daneben gibt es noch einen "Salzburger Bauernbund-Kalender 1923", dessen Original ich mal besaß, darin ist Heckenstallers Text aber nicht enthalten. Irlmaier könnte Heckenstaller natürlich auch persönlich gekannt haben.

Fortsetzung folgt, viele Grüße!
randomizer


Gesamter Strang: