Sendungen (Freie Themen)

kieslaster @, Samstag, 23.01.2021, 08:42 (vor 33 Tagen) @ Isana Yashiro (209 Aufrufe)

Hallo,

alles was da an Sendungen läuft ist extra für Dich
gemacht und folgt einem Plan (Drehbuch). Nichts, aber
auch gar nichts von dem gezeigten ist authentisch.
Weder die Möbel in irgendwelchen Räumen, weder die
Dialoge, noch das aktuelle Wetter. Die Zuschauer
glauben aber im Moment des Zuschauens es wäre real.
Aus diesem Grund gibt es Menschen die glauben es
gäbe lila Kühe. Genau deshalb sind Menschen in den
Achtzigern in Scharen zur Schwarzwaldklinik gepilgert
um dort Professor Brinkmann zu sprechen. Aus dem
selben Grund wurde Irene Fischer, die Anna Ziegler
aus der Blindenstraße) in der Innenstadt von
München bespuckt und als Schlampe bezeichnet weil
sie der Frau Beimer den Mann weggenommen hat.
Genau deswegen glauben Menschen allen Ernstes
Luke Skywalker hätte den Darth Wader mit seinem
Laserschwert verdroschen.
In den Anfängen des Kino lief ein Film der einen
in einen Bahnhof fahrenden Zug zeigte. Die Zuschauer
glaubten der Zug fahre in die Ränge und rannten in
Panik aus dem Saal. Heute ist es nicht viel besser.
Ich hab`s ausprobiert. Bin in einen Actionfilm.
Der Gute gegen den Bösen und der Böse gegen den
Guten. Erschwerend kommt hinzu das der Böse auch
noch böse zu Frauen war. Das weckt Emotionen.
Als dann am Ende der Gute endlich den Bösen am
Wickel hatte hab ich mit hasserfüllter Stimme
ins Kino gebrüllt: Los, mach `ne Kalt.
Der anschließende Tumult war unbeschreiblich.
"Der unsichtbare Gorilla" illustriert das
oben beschriebene in eindrucksvoller Weise.
Noch mal: Alles was die Medien präsentieren
ist manipulativ und dient nicht der Bildung.
Apropos Bildung: Bildung ist keine Anhäufung
von Kentnissen sondern eine allgemeine
Urteilskompetenz, sprach Aristoteles.

Gruß
kieslaster


Gesamter Strang: