Avatar

Nein, das tun sie nicht (Freie Themen)

Taurec ⌂ @, München, Donnerstag, 21.01.2021, 18:21 (vor 35 Tagen) @ xsurvivor-1 (576 Aufrufe)
bearbeitet von Forumsleitung, Donnerstag, 21.01.2021, 18:30

Hallo!

also wird deutlich, dass dieser "Zusammenbruch" gezielt von oben herbeigeführt wurde mit dem Ziel den Westen zu täuschen um später die Oberhand zu gewinnen.

Nein, das geht daraus nicht hervor. Es zeigt lediglich, daß der Auftrag des dortigen Medienkartells wechselte, nicht jedoch aus welchem Grunde. Der Grund war, daß der Propagandaapparat in andere Hände überging, nicht etwa in denselben Händen blieb.

Aussage der Fatima-Seherin Lucia dos Santos vom April 1990

Die Fatimaseherin konnte jedoch wegen massiver Involvierung gar nicht anders, als das Märchen zu glauben, das ihr die Erscheinung Jahrzehnte zuvor eindrucksvoll einbläute. Einzugestehen, daß die vermeintliche Mutter Gottes selbst sich irrte (d. h. Blödsinn erzählte), kam innerhalb ihres Glaubenssystems gar nicht in Betracht. Daraus ergab sich logischerweise die Interpretation, daß Rußland sich nicht bekehrt hätte.

Sehr viel naheliegender ist jedoch die Annahme, daß sowohl Fatima als auch Garabandal reine Luftnummern waren, die auf Grundlage ihrer jeweiligen Gegenwart Schreckensszenarien zeichneten, die schlicht nicht eintrafen.

Die Rückkehr des Kommunismus laut Garabandal

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


Gesamter Strang: