Windige Grüße (Freie Themen)

rauhnacht @, Donnerstag, 26.11.2020, 19:59 (vor 95 Tagen) @ Windlicht (557 Aufrufe)

Hallo Rauhnacht!

Bislang mochte ich Dich. Aber meinen Nick in Richtung "windig" zu ziehen, finde ich völlig daneben.
Du ziehst Dich daran hoch, dass ich ein falsches Wort verwendet habe.
Ein Medikament, dass schwere Krankheiten heilt, muss es heißen statt "Impfung". Bitteschön.

Gruß
W.

Hallo Windlicht,

Ich habe nicht Dich! in Richtung "windig" gezogen, sondern darauf Wert gelegt, dass hier keine "windigen"- nicht nachweisbaren oder falschen Angaben stehen.

Eben diese habe ich bemäkelt und nicht DICH.

Ich "ziehe mich nicht hoch", sondern berichtige schlicht. Was, wie Du ja nun selbst anmerkst, ja so auch richtig ist. Dem zu Folge ist doch so faktisch alles im Lot. Zu dem emotionalen Hintergrund kann ich Dir erzählen, dass ich aufgrund Deiner falschen Wortwahl erstmal wieder mit meinem Entsetzen( gibt es doch nicht, dass Leute das nicht kapieren und eben so wird doch die Anti;- aluhutimpfgegnerverschwörungsschwurblerantisemitetennazisiesospinner immer größer und kann auch das belegen in Einzelbeispielen) in mir zu tun hatte und wohlweislich wartete, bis ich das nicht mehr Dir zum Vorwurf machte ( dem Himmel überantwortet,die da meinige Aufregung), sondern das Anliegen zur Berichtigung schrieb.

ICH! wusste nicht, dass DU da nur ein Wort verwechselt hast.

Und daran machst Du jetzt ein Werturteil fest. Oh weh!

Grüße
Rauhnacht


Gesamter Strang: