Avatar

Garabandal = Bodensatz der Tonne (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Samstag, 17.10.2020, 07:15 (vor 135 Tagen) @ Phoebus (1042 Aufrufe)
bearbeitet von Taurec, Samstag, 17.10.2020, 07:21

Hallo!

Spätestens, seit Joe Lomangino, dem die Garabandal-Maria nachweislich das Nachwachsen seiner Augäpfel vorausgesagt hat, verstorben ist, kann man nicht mehr davon ausgehen, daß von der Erscheinung auch nur eine einzige richtige Voraussage gemacht wurde. Sie lag nachweislich falsch und damit ist auch alles andere in der Tonne, worauf die Gläubigen seit Jahrzehnten warten.
Darauf hat Dich übrigens schon Offtopic hingewiesen, als Du das letzte mal einen Deiner genialen Garabandaleinfälle hattest. Scheint Dich aber nicht zu interessieren. Gegen Glaubensüberzeugungen sind Argumente eben nutzlos.

Meines Erachtens hat die Erscheinung in den Sechziger Jahren Voraussagen gemacht, die der typischen endzeitprophetischen Naherwartung entsprechend in der damaligen nahen Zukunft eintreffen sollten und wie alle Prophezeiungen selbstverständlich nicht eintrafen.
Siehe hierzu diesen Beitrag.

Bis zum St.-Nimmerleinstag mit Daten und Heiligen herumzuspekulieren, die natürlich eines ums andere Mal nicht eintreffen werden, ist nicht zielführend. Damit betrügt man sich nur selbst und beraubt sich der Energie, die anderweitig besser eingesetzt wäre.

Möge Garabandal als Ermahnung fortbestehen, sich schärfstens vor allem zu hüten, was aus der christlich-endzeitprophetischen Ecke kommt! Insbesondere scheint es da sogar im jenseitigen Bereich Wesenheiten und geistige Strömungen zu geben, die zwar nicht die geringste Ahnung von der Zukunft haben, dafür aber einen um so stärkeren Glauben an uralte und längst obsolete christliche Märchen, und die sich nicht entblöden, hienieden sogar die Mutter Gottes zu mimen, um die beirrbaren Gläubigen an ihrem Schwachsinn teilhaben zu lassen.

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


Gesamter Strang: