Dann ist dieser Fall wohl geklärt (Freie Themen)

Isana Yashiro @, Dienstag, 13. Oktober 2020, 10:05 (vor 48 Tagen) @ Phoebus255 mal gelesen

Hallo!

Nachdem nun geklärt ist, daß Baggerzähne aus Aluminium hergestellt werden und sie dem Objekt von Aiud zum verwechseln ähnlich sehen, dürfte es sich beim Objekt von Aiud wohl wirklich um einen solchen handeln. Es taugt also nicht als Beleg für meine These, daß schon frühere Zivilisationen so wie unsere waren und dieser Zivilisationstyp immer wieder auftritt.

Beim römischen Kelch gibt es nichtmal ein Relikt. Diese Geschichte könnte daher bloße Flunkerei sein.

Aber endgültig widerrufen kann ich meine These auch noch nicht. Die Gürtelschnalle des chinesischen Generals, die vor mehr als anderthalbtausend Jahren aus Aluminium gefertigt worden sein soll, hält mich noch davon ab. Diesen Gegenstand aus Aluminium dürfte es eigentlich auch nicht geben. Es sei denn eine frühere Zivilisation hätte bereits Aluminium produziert und damit auch Herstellungsverfahren beherrscht und Verwendungsmöglichkeiten gekannt.

Gruß,
Shiro


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion