Re: Danke 0,- (Freie Themen)

Eyspfeil, Vorort Stuttgart, Dienstag, 06. Oktober 2020, 20:47 (vor 54 Tagen) @ Nullmark374 mal gelesen
bearbeitet von Eyspfeil, Dienstag, 06. Oktober 2020, 20:55

Hallo Nullmark!

Damit ist quasi eine (mehrfach geschaute) Abspaltung Mitteldeutschlands möglich,
nämlich zu dem Behufe, um unsere Souveränität wiederzuerlangen, und zugleich ein
Krieg zwischen den USA und Rußland, um damit den immer noch bestehenden
Status Quo des 2.Wk faktisch zu beenden.

Und stimmt, dabei kommt es jetzt darauf an, ob Trump
die Präsidentschaftswahlen gewinnt.

Die Geschichte ist also gar nicht so abwegig, wie das Interview
mit Fjodorow zeigt, bloß fragt sich halt, ob damit nicht noch
Jahrzehnte ins Land gehen (also ob auch 4 Jahre für Trump reichen werden),
ob Putin wirklich die Eier dazu hat, das durchzuziehen mit oder ohne Trump,
und Last not Liese wer von uns das Ganze überhaupt noch miterleben wird.
Taurec wahrscheinlich schon noch, aber ich
bin eine Generation älter als er, und einige
hier sind eine Generation älter als ich...:schief:

Ich bin überrascht, daß sogar einige Leute in Russland über das
Thema reden, aber konkret danach handeln steht doch auf einem
anderen Blatt, oder sehe ich das falsch?

LG,

Eyspfeil


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion