Avatar

ITOma: "dieses schreckliche violettblaue Licht..." (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Montag, 28.09.2020, 16:44 (vor 199 Tagen) @ BBouvier (904 Aufrufe)
bearbeitet von BBouvier, Montag, 28.09.2020, 17:03

Hallo!

Zu der Violettfärbung:
"Liegt an der Promenade eine Schwefelquelle?
Lila See gibt neue Rätsel auf
."

https://www.muensterschezeitung.de/Lokales/Staedte/Muenster/4065646-Liegt-an-der-Promenade-eine-Schwefelquelle-Lila-See-gibt-neue-Raetsel-auf

Sowie:
"Der Chemiker Bernard Courtois ... versetzte die Asche von Seetang mit Schwefelsäure,
und staunte dabei über die Entstehung wunderschöner violetter Dämpfe
."

https://www.scienceinschool.org/de/2013/issue27/iodine

"In der Atmosphäre bildet sich Schwefelsäure aus Schwefeldioxid,
das ... bei Vulkanausbrüchen entsteht.
Das Schwefeldioxid wird durch Hydroxyl-Radikale und Sauerstoff
zu Schwefeltrioxid oxidiert.
Mit Wasser bildet sich ... freie Schwefelsäure.
Im sauren Regen gelangt sie dann in Form von verdünnter Säure auf die Erde
."

https://de.wikipedia.org/wiki/Schwefels%C3%A4ure

Hingewiesen sei auf das "Kind südwestlich Nürnbergs":
"Es ist Krieg.
Furchtbarer Hunger.
Ich muß/will Brot kaufen gehen, aber draußen sind viele
lauter so ´gelbe Flecken’ am Boden,
und wenn man auf die drauftritt, dann muß man sterben.
Und ich hüpfe auf einem Bein, aber es sind so viele,
und sie sind doch so dicht, daß man doch draufkommt! (*weint*)
"

https://schauungen.de/forum/index.php?id=31966

Sowie:
"Eine zweite Schau (diese im Traume) hatte gelbliche Aschen/Stäube
weithin zum Inhalt, wegen der er sich im Schlafe in Weinkrämpfen
wand und von seiner Freundin geweckt wurde.
Wach geworden, beruhigte er sich schnell wieder
und konnte sich nicht erklären, weswegen dieser Unsinn
wohl eine derartige Reaktion bei ihm ausgelöst hatte
."

https://schauungen.de/forum/index.php?id=35103

Was ich sagen will:
Quakt wie ne Ente, watschelt wie ne Ente, sieht aus wie ne Ente:
=>
Ist wohl eine Ente ...


Grüße,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: