Avatar

tiefroter HImmel (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Montag, 28.09.2020, 13:47 (vor 199 Tagen) @ Steinei (839 Aufrufe)
bearbeitet von BBouvier, Montag, 28.09.2020, 13:52

<"der Himmel dahinter ist tiefrot">

Danke sehr, Steini!

Die "Achtjährige vom Bodensee" - Schau etwa 1993:
=>
"Es ist Tag.
Am Himmel steht im Süden ein riesiger, roter, leuchtender Himmelskörper.
Rund, mit helleren und dunkleren Stellen,
er glüht, zackige Risse auf der Oberfläche – wie „geplatzt“.
Größe des Himmelskörpers: Doppelt so groß wie der Mond.
Der ganze Himmel ist orange-rot.
Die ganze Landschaft, alle Objekte, auch das Gras, sind in Rot getaucht.
Sie fürchtet sich ganz ungemein.

Ihrer Meinung nach stürzt der Himmelskörper ab,
und das passiert erst in vielleicht 20 Jahren oder so
(Bauchgefühl, dieser Zusatz stammt aus 2007)."

Vorsicht nicht nur bei Zeitschätzungen auf Basis des Lebensalters gesehener Personen,
sondern wohl auch bei Gebäuden - und überhaupt.

Und mein Sohn schätzte 1989 (im Alter von 13 Jahren) die heißen, gelblichen Stäube
(weswegen sich wohl die Atmosphäre rot eintrübt)
... in Lüneburg hatte Niemand überlebt ... auf:
"Noch lange nicht, mal nach meinem Abitur."
Und langsam geht er auf die 50 zu ...

Nachtrag:
In meiner Schau "platzende Meteoriten" ist der Himmel komplett einförmig-grau bedeckt,
und die Sonne leuchtet nicht, ist fahl, scheint wie ein blasser Silbertaler nur,
und der färbt sich sogleich rosa-hellrot ein ....

Grüße,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: