Avatar

Anastasia im Februar 2019 (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Montag, 28.09.2020, 00:07 (vor 200 Tagen) @ Taurec (964 Aufrufe)

Hallo!

Da nun offenbar mit dem Bau des Gebäudes begonnen wurde, das als letztes als Standort des Seherichs beim Blick auf die Zerstörung Frankfurts durch einen Meteoritendruckwelle in Frage kommt und das bislang nur in Anastasias Schau existierte, wäre es interessant zu wissen, inwiefern das nun realisierte Gebäude sich mit seinem Schauungsgegenstück deckt.

Nicht vergessen werden darf Anastasias Anmerkung zum Baustellenfortschritt des Vitosgebäudes vom Februar 2019 (was ich vorhin ganz vergessen hatte):

https://schauungen.de/forum/index.php?id=51854

Anastasia nahm in der Schau nur den Blick aus dem Gebäude hinaus wahr.

Mit Sicherheit kann ich das allerdings nicht sagen. Dazu müsste ich mich im Gebäude befinden.

Die Frage ist also, ob sie in der Zwischenzeit Gelegenheit hatte, einen Blick aus dem Gebäude zu werfen, um einerseits die Perspektive zu prüfen, andererseits das Gebäudeinnere architektonisch mit der Schau abzugleichen. Dies ist (da noch nicht vollendet und Baustellenzugang eher schwierig) aber fraglich.

Als wirklich letzte Option käme nur die Kinderklinik in Frage, die derzeit aber nicht geplant ist (?).

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


Gesamter Strang: