Avatar

Anhänger des Kopernikanischen Weltbildes haben damit Probleme! (Freie Themen)

BBouvier, Samstag, 29. August 2020, 20:07 (vor 89 Tagen) @ BBouvier997 mal gelesen

Anders formuliert:
Es wird die Stunde des Gerichts nicht eher sein,
als bis die Sonne im Westen aufgeht.

Hallo!

Dazu folgende Überlegungen.

Alles kein Problem, solange die Sonne täglich
einmal um die Erde kreist ... die macht das denn
eben halt nur anders herum.
Na und? :prost:

Schwierig wird es allerdigs für Anhänger des Kopernikanischen Weltbildes (!)
denn bei denen dreht sich die Erde täglich 1x um sich selbst:
In obiger Prophezeiung haben nämlich Nord und Süd ihre
Plätze nicht getauscht, weswegen zwecks eines Sonnenaufganges
im Westen die Erde "anhalten" müßte und sich anschließend
"rückwärts" drehen.
Was zur Folge hätte, daß der Atlantik frei weg über den Ural und Tibet brettern würde,
der Pazific von Westen her über Neu York und Neu Orleans.

Grüße,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion