Avatar

Welle (Freie Themen)

Luzifer @, Österreich, Dienstag, 25. August 2020, 19:48 (vor 96 Tagen) @ eFisch1670 mal gelesen

Hallo eFish,

Danke, so ist es.

Um es nicht allzu religiös zu formulieren:

Das Licht der Sonne wird stärker, die Dämmerung weicht einem neuen Morgen. Und es wird Tag sein, für eine lange Zeit, die Sonne in den Zenit wandern bis die Zyklen es erfordern, dass eine neue Dämmerung anbricht und eine neue Nacht.

Am Ende des Tages werden wir aber nicht mehr dieselben sein und die Schatten der Nacht werden nichts mehr anhaben können.

Es muss sich immer alles entwickeln, nichts kann auf ewig stillstehen und die Stagnation ist gebrochen, die Widersacher, ähmn haben ganz andere Probleme, aber das weißt Du ja :-)


Liebe Grüße
Luzifer


Quod est inferius, est sicut id quod est superius, et quod est superius, est sicut id quod est inferius, ad perpetranda miracula rei unius.


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion