Avatar

"Paisios" (!), nicht "Panisios" (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Sonntag, 12. Juli 2020, 20:02 (vor 24 Tagen) @ Frank Zintl634 mal gelesen

Hallo!

Im Archiv finde ich nichts zu diesem Mönch.

Ja. Der heißt nämlich nicht "Panisios", sondern "Paisios", was übrigens auch im Titel des von Dir verlinkten Videos steht.

Kurzum: Der Mann hat gelebt, seine Prophezeiungen sind aber Blödsinn (vermutlich post mortem zugeschrieben).

Siehe exemplarisch diesen Faden (oder die Forumssuche nach dem richtigen Namen :lol: ):
https://schauungen.de/forum/index.php?id=36343

Wegweisend sind auch Ulrichs Recherchen:
https://schauungen.de/forum/index.php?id=17282

Da ist die Rede von falschen Zitierungen, Vermischung mit anderen Prophezeiungen und Paisios eigenen Gedanken(!).
Beachtlich ist auch Paisios' 1987 getätigte Aussage, in der er damaliges Zeitgeschehen auf die endlos abgedroschene 666-Tier-Verchippungsklamotte hinbiegen wollte, deretwegen ihm vom zuständigen Bischof sogar ein Sprechverbot erteilt wurde, an das sich Paisios aus eigenen Stücken hielt. Alles später ihm zugeschriebene bzw. nicht früher nachweisbare kann also nicht von ihm stammen und ist nach bester Prophezeiungstradition wahrscheinlich von vorne bis hinten erstunken und erlogen.

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh’ zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion