Avatar

Lachen, solange man (noch) Lachen kann (Übersinnliches & Paranormales allgemein)

offtopic, Samstag, 20. Juni 2020, 16:02 (vor 13 Tagen) @ peridot353 mal gelesen

Hallo Peridot,

Ich weiß nicht ob diese alles oder nichts Philosophie geeignet ist für die härten oder sagen wir härtere Zeiten gewappnet zu sein.
Ich erlaube mir an dieser Stelle aus Solchenizyns Archipel Gulag zu zitieren:

"Das Lager kann denen nichts anhaben, die einen heilen Kern besitzen und nicht jene erbärmliche Ideologie "Der Mensch ist für das Glück geschaffen", die einem mit dem ersten Stockhieb des Anordners ausgetrieben wird."

Ich kenne da durchaus Episoden in meinem Leben, wo mir das Lachen gründlich verging, das heißt aber nicht, dass ich jetzt, wo ich Lachen kann, mir das Lachen quasi in dunkler Vorahnung auf mögliche schlechte Zeiten schon jetzt verkneifen würde. Wer weiß, dass das Leben auch ganz anders kann, weiß schöne Zeiten umso mehr zu schätzen und auszukosten.

Nietzsche hat, aus anderer Perspektive, auch einiges zu Glück vs Charakter härten geschrieben. Auch sehr interessant, eröffnet tatsächlich auch einige neue Perspektiven, warum es mit der Kultur zur Zeit nicht allzu gut läuft.

Einen abgehärteten Charakter, der so manche Klippen umschiffte, wirft so schnell nichts mehr um, da bin ich ganz auf Nietzsches Seite. Wenn man dann sieht, was manche als dickes Problem sehen, wundert man sich dann schon manchmal - aber bei manchen kommen diese halt erst später im Leben, während es bei anderen schon in der Kindheit begann.

Die Kultur ist, wie BB schon nachfolgend sagte, längst tot. Die Technik und das Geld sind die letzten verzweifelten Versuche, die in der Zivilisation fehlende Lebendigkeit zu kompensieren und den immer mehr um sich greifenden Verwesungsgeruch zu ignorieren. Warum sollte ich mich auf diesen Mist fokussieren, wenn ich mich auch auf etwas Positives wie Freude und das Leben genießen ausrichten kann?

Grüße

OT


Alle Dunkelheit der Welt kann das Licht einer einzigen Kerze nicht auslöschen.


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion