Die qualitativen Eigenschaften des Lichtes im elektromagnetische Spektrum sind auch nicht ohne.. (Schauungen & Prophezeiungen)

Centao @, Dienstag, 09.06.2020, 00:35 (vor 265 Tagen) @ Luzifer (1262 Aufrufe)
bearbeitet von Centao, Dienstag, 09.06.2020, 00:53

Hallo @Luzifer,

es trennt der Charakter als Dispersion & Polarisation (Frequenz, Wellenlänge, Richtung) des Lichtes, d.h. z.B. Dein Beobachter B kann einen Sonnenbrand (UV-A,B,C) bekommen, oder einfach Wärme (VIS, NIR-IR) verspüren. Ist es nur Energieäquivalent, Energiedichte oder gar Masse-wirksam?

Kein Einfluss auf die Zeit?

Beobachter B muss zu dem also quasi absorptionsfähig zur Beobachtung sein..;-)

Somit schränkt diese Vorbedingung durchaus alle Aussagen durch c(max)/optische Mediendichte grundsätzlich ein.

Der dispersive Charakter aller natürlichen elektromagnetischen Strahlung.., ich habe Probleme mit Beschreibungen von Einzelphotonen..;-)

Gruß,
CenTao


Gesamter Strang: