Avatar

Was trennt wirklich? Der Raum oder die Zeit (Schauungen & Prophezeiungen)

Luzifer @, Österreich, Montag, 08.06.2020, 20:19 (vor 265 Tagen) @ Luzifer (1279 Aufrufe)

Hallo,

Hatte wieder diese besondere Art der „Anbindung“.

Die Frage, was trennt uns wirklich und die Antwort darauf nur die Zeit.

Und der Gesichtspunkt ist interessant.

Ein Beobachter A steht auf der Sonne (hitzebeständig :-) ) und einer B auf der
Erde. Dauert 7 Minuten zur Erde mit Lichtgeschwindigkeit.

A kann theoretisch immer den Koordinatenpunkt von B erreichen, aber niemals den Punkt xa/ya/za/ta. Unter 7 min geht es nicht und daher ist die wahre Trennung eine zeitliche.

Offtopic hat es ja beschrieben, immer sehen wir in die Vergangenheit, eigentlich können wir nie mit absoluter Sicherheit wissen, dass unser linker Zeh noch dran ist.

Wenn mein Teleskop eine Galaxie in der Jungfrau eingestellt hat, sehen ich ein Bild von vor vielleicht 30 Mio. Jahren. Ob es die Sonne noch gibt, können wir nur vermuten. Wir wissen nur, dass es sie vor 7 Minuten noch gab.

Der Ansatz, dass die Zeit basaler ist, erscheint auch mir jetzt immer plausibler.

Beste Grüße
Luzifer


Und als er die Schöpfung, die ihn umgibt, sah und die Menge der Engel, die ihn umgeben und die aus ihm entstanden waren, sagte er zu ihnen: Ich bin ein neidischer Gott, und es gibt keinen Gott neben mir. Aber weil er dieses verkündet, zeigte er den Engeln, die bei ihm sind, an, daß ein anderer Gott existiert. Denn wenn dort kein anderer wäre, auf wen sollte er dann eifersüchtig sein? (Apokryphon des Johannes) ... Zeit zu gehen dachte sich Erzengel Luzifer. (Verfasser unbekannt :-))


Gesamter Strang: