Avatar

Beeinflussung von Wahrscheinlichkeiten (Schauungen & Prophezeiungen)

Moorgeist, Freitag, 15. Mai 2020, 12:31 (vor 21 Tagen) @ Guenter491 mal gelesen

Hallo Guenter,

anhand einer Modifikation des "Doppelspalt-Experiments" in der Quantenmechanik mit einem Detektor lässt sich nachweisen, daß ein Ereignis durch Beobachtung von Außen beeinflußt werden kann. Wir wissen also,

1. Daß so ein Mechanismus existiert und
2. Daß eine Einflussnahme auf Wahrscheinlichkeiten im Einklang mit den (Uns bis jetzt bekannten) Naturgesetzen steht.

(Eine ausführliche Erklärung hierzu liefert die "Kopenhagener Deutung").

Was ich damals sah, waren mehrere Szenen, in denen Dinge geschahen, die in dem gesehenen Ablauf eigentlich umöglich wären, aber ich kann mich leider nur noch an die Szene mit den Ameisen erinnern. Da war aber viel, viel mehr, insbesondere auch die Natur und die Umwelt betreffend. Erwähnenswert wäre vielleicht noch, daß sich viele von diesen Szenen in Nordamerika abspielten.

Das waren nun nicht unbedingt große und bahnbrechende Ereignisse (dann könnte ich mich bestimmt besser daran erinnern), sondern eher viele kleinere, auf den ersten Blick gar nicht so wichtige Geschehnisse. Aber da wirkt etwas von Außen darauf ein, das steht für mich einwandfrei fest. Es ist am Ende die Summe; Das Zusammenspiel aller dieser Einzelstränge.

Vielleicht habe ich es missverständlich formuliert: Die Ameisen, die in den Bunker vordringen, sind kein frei erfundenes Beispiel, sondern ich habe sie tatsächlich auch so geschaut. Die Schau von der Widerstandsbewegung gehört ebenfalls dazu, denn derzeit sieht es ja nicht gerade nach einem Triumph für die Menschheit aus. Der wird aber kommen.

Viele Grüße

MG


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion