Himmelblau (Freie Themen)

Bea @, Sonntag, 05. April 2020, 18:36 (vor 241 Tagen) @ eFisch743 mal gelesen

Hallo Bea,
da ist ja hoch interessant, was du schreibst:

Seit Corona habe ich aber eine innere Empfindung von klarem, blauem Himmel.


Wie ich anderen Beiträgen schon erwähnte, beobachte und analysiere ich seit vielen Jahren Energieebenen. Und seit ca. 2 bis 3 Wochen sind die unteren Energieebenen himmelblau! Das habe ich bisher noch nie beobachtet.

Hallo eFisch!

Ja, für mich ist das auch neu und sehr überraschend.
Bin bisher auch nie auf die Idee gekommen, dass ich da etwas "außerhalb" von mir wahrnehmen könnte.
Wie waren diese Ebenen denn vorher?
Wie ich schon schrieb, hab ich vorher Dunkelheit wahrgenommen.
Dachte aber immer, das sei meine.
Oder aber auch extreme Ansammlungen von Emotionen.
(Klingt vielleicht absurd, aber so ist es, ich hab soviel durchgespürt, das geht auf keine Kuhhaut.)
Hab mich oft gewundert, dass ein Mensch alleine soviel gespeichert haben konnte und hatte den Verdacht, dass es eben nicht nur meins war/ist, aber konnte es halt nicht verifizieren.
Hast du vielleicht Informationen, ob es Seelen gibt, die hier sind, um quasi energetisch zu putzen?
So als Nebenaufgabe zu den eigentlichen Lernzielen?

Von diesen Ebenen gehen viele, sehr feine, dünne Energiestrahlen, die wie Seidenschnüre aussehen, zur Erdoberfläche, genauer gesagt zu Menschen.

Da ich mich unten befinde, kann ich das nicht wahrnehmen, aber ich kann 's mir vorstellen.

Nachdem du eine Art Freude empfindest - vielleicht bis du so ein Mensch :ok:

Kann sein. ;-)

Also, da gibt es nicht nur bei der Traumdeutung sondern auch bei der Wahrnehmung einige auffällige Übereinstimmungen.

Ja, diesen Eindruck hatte ich praktisch jedesmal, wenn ich etwas von dir gelesen habe.
Ich konnte viel davon vor meinem inneren Auge sehen und es passte zu meinen eigenen Empfindungen.


Liebe Grüße

Bea


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion