Avatar

Ein nur irgend verwertbarer Traum? (Freie Themen)

Taurec ⌂ @, München, Freitag, 03. April 2020, 21:08 (vor 243 Tagen) @ eFisch992 mal gelesen

Hallo!

Die Zukunft wird es weisen.

Die einzige Frage, die sich mir dabei stellt: Wie soll denn zu einem derart obskuren Traum, der anscheinend mit nichts in Verbindung gebracht werden kann, das real geschieht, die Zukunft etwas weisen können?

Es muß zumindest irgend eine Grundübereinstimmung mit irdischem Geschehen vorhanden sein, an der man ansetzen kann. Andernfalls ist der Beliebigkeit kein Riegel vorgeschoben, alles mögliche in den Traum hineinzulesen, weil er sich zu nichts in Beziehung setzen läßt.

Oder anders gefragt: Welche Ereignisse bzw. Entwicklungen müßten denn Deiner Ansicht nach eintreten, um die Frage zu beantworten, "ob der Traum was zu bedeuten hat oder nicht"?

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Alles, was tief ist, liebt die Maske.“


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion