Die Infos liegen in der Luft... (Vorsorge & Überlebenstechniken)

Ranvata, Dienstag, 19. November 2019, 11:41 (vor 24 Tagen) @ Luzifer440 mal gelesen

Hallo Luzifer,

danke für Dein Vertrauen - meinen Traum mit der positiven Entwicklung findest Du übrigens als Beitrag Nr. 50 auf der Seite 5 mit den Schauungen.

Die Worte an Dich sind einfach geflossen, und ich habe sie zugelassen. Die Themen liegen buchstäblich in der Luft - und manchmal kann ich sie lesen... Besonders gut klappte das, wenn ich früher Teemischungen herstellte für Interessenten - beim Mischen in einer großen Schüssel sah ich dann das aktuelle Thema, das den Interessenten umtrieb, oder sogar Lebensthemen wie in großen Buchstaben über dem Tisch in der Luft hängen.

Ich arbeite in einem Medienunternehmen, und neulich dachte ich dort komischerweise plötzlich an Joseph Beuys und sein Kunstwerk Fettecke, welches von Reinigungspersonal weggeputzt wurde (dieser Vorfall war mir bekannt). Als ich dann Texte Korrektur las, handelte einer davon von Joseph Beuys und einem Kunstwerk, wo eine Badewanne von SPD-Frauen noch vor Ausstellungseröffnung fälschlicherweise gereinigt worden war, weil sie für eine Veranstaltung dort Gläser abwaschen wollten (dieser Vorfall war mir bis dahin unbekannt).

Als etwa 14-Jährige hatte ich eine Vorstellung von einem grauen Band, das die Erde umspannte und in der alles Wissen der Welt enthalten wäre - es sind danach noch Jahrzehnte ins Land gegangen, bis ich zum ersten Mal den Begriff "Akasha-Chronik" las - ich bin bis 2007 völlig unspirituell gewesen...

Liebe Grüße,
Ranvata


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion