Re: Nein, nur scheinbar (Vorsorge & Überlebenstechniken)

Eyspfeil, Vorort Stuttgart, Samstag, 16. November 2019, 00:31 (vor 20 Tagen) @ offtopic344 mal gelesen

Hallo Eyspfeil,

Warum richtest du dir nicht einfach eine txt-file für die Server ein, die du auf einem Stick in den Einrichtungs-/Fernwartungsrechner steckst und dann die ganzen Shellbefehle, die man gerade bei Core-Servern braucht, einfach reinkopierst, praktisch dir die Schritt-für-Schritt-Anleitung selbst bastelst? Oder vielleicht ein Script?

Puah, nein, ich möchte meinen eigenen Rechner in einen Server umwandeln, die nötigen
Dateien dazu habe ich installiert (RSAT), aber ich traue mir das Einrichten nicht.:tigger:
Dafür habe ich mir den Forums-Tiger verdient, denke ich mal.:schief:

Allerdings ging es Taurec hier nicht um komplexe Anleitungen wie z. B. wie kriege ich eine 737 von cold and dark to take-off ready (das musste ich mir auch ein paar mal anschauen), sondern um "informative" Videos, die man sich meist wirklich nur einmal anschaut, wobei sich der Erkenntnisgewinn bei mindestens 95% aller Youtubevideos sehr überschaubar hält.

Klar, es geht um Filmchen zum Forums-Thema.

Die zweite Ausnahme bilden bei mir Kinofilme von Welt, die man sich auch später
wieder einmal anschauen kann.:yes:

Hab ich auch ein paar, aber auch um die ging es Taurec hier ganz sicher nicht.

Auch geschenkt, Hollywood ist hier nicht das Thema.

Ich weiß grad echt nicht, ob es dir ums mosern an sich geht, oder ob du einfach Ranvata verteidigen willst... Obwohl ich Verständnis für beides habe :-D hab ich mich nur gemeldet, weil dein Beitrag eigentlich komplett atypisch für dich ist.

Klar, ich habe nichts anderes zu tun, als Streit und Ärger zu suchen, mit Euch
natürlich. A natural born troll.

Spaß beiseite, es gibt durchaus Durohr-Filme zum Thema, etwa der neue Kanal
von Stephan Berndt, oder Filme Buchela betreffend, aber Taurec hat recht:
Wer bringt denn schon die Zeit mit (neben den ganzen Alltags-Problemen), still
vor dem Flachbildschirm zu sitzen und sich zwei geschlagene Stunden
einen einzigen von Tausenden Irlmaier- oder Nostradamus-Filmen hineinzuziehen,
zumal der Film nur eine völlig subjektive Sicht eines
einzigen Menschen widergibt?

Liebe Grüße

OT

Ebenfalls liebe Grüße
wünscht Dir

Eyspfeil


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion