Avatar

Wir (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Luzifer, Österreich, Montag, 14. Oktober 2019, 19:06 (vor 33 Tagen) @ offtopic461 mal gelesen

Hallo Offtopic,

Und das Schlimme ist, mein Freund, das Ganze aufs Leben umgebrochen - das sind WIR.


Ja wir, niemand kann überall was wissen, vieles muss man einfach glauben, in der stillen Hoffnung, jene die sich eingehend damit befassen, sind seriös.

Die Menschen brauchen Führung. Nur das Klimadingsbums dient ja vor
allem dem Zweck, Angst zu schüren. Man malt den Teufel, die Weltenwende an die Wand und sagt gleichzeitig man muss was tun. Nämlich Einschnitte für jeden. Es ist dieselbe Methode. Wenn ich was durchsetzen will, dann hören die Menschen normalerweise nicht auf mich. Als Obrigkeit müsste ich Zwang ansetzen und müsste Rebellion fürchten.

Da ist es geschickter oder verschlagener entweder zu sagen: Wenn ihr so weitermacht wird euch Gott strafen und ihr seid alle tot!

Oder eben einen Weltuntergang heraufzumalen und sagen: Wenn ihr nicht tut, was wir (die Gscheiderl, die es wissen im Gegensatz zu Euch) sagen, dann nimmt alles seinen Lauf und ihr sterbt alle.

Dieselbe Masche, nichts anderes.

Daher muss man, ob es Sinn macht oder nicht dagegen was tun, sofern man die Möglichkeit dazu hat.

Das Problem sind nicht die Menschen, die tun und glauben in fast allen Fällen, was man ihnen sagt. Das Problem liegt darin keine integre Führung hier auf Erden zu haben. Das ist das einzige Problem.

Schöne Grüße

Luzifer


Quod est inferius, est sicut id quod est superius, et quod est superius, est sicut id quod est inferius, ad perpetranda miracula rei unius.


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion