Also aufschieben... (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Harald Kiri @, Freitag, 06. September 2019, 17:13 (vor 13 Tagen) @ Frank Zintl460 mal gelesen

Hallo Frank,

Sinngemäss: Herr, NICHT IN UNSERER ZEIT !!

Du willst sie also aufschieben. Danke.

Ich habe also grosse biblische Vorbilder mit meinem Ansinnen.

Dir ist schon klar, dass die beiden angeführten biblischen Personen (Abraham und Jesus) gescheitert sind, "Gott" zu einer Änderung zu bewegen?

So wie wir unseren Vorfahren vorgehalten haben: "Hast du mitgemacht, als die Juden abgeholt wurden, oder hast du VERSUCHT etwas dagegen zu unternehmen ?"

Tut mir leid, da kann ich mit Fug und Recht meine Hände in Unschuld waschen. Solch anmaßend anklagende Fragen war ich nie bemüßigt zu stellen.

Und ich glaube wir sind berechtigt und sogar verpflichtet das Unsere mit beizutragen, damit wir nicht mitschuldig sind,falls sich das alles doch erfüllt. Damit wir wenigstens versucht haben das alles aufzuhalten und den beiden Tieren entgegenzutreten.

Du bist von Gott verpflichtet, zu versuchen die Apokalypse aufzuhalten, damit er Dich nicht schuldig befindet, Dein Ziel ist es jedoch lediglich, selbige zu verschieben?

Da lädst Du aber eine große Bürde auf Deine Schultern.

Viele Grüße von
Harald


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion