Bargeldlos (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Frank Zintl @, Freitag, 06. September 2019, 06:46 (vor 14 Tagen) @ Filmegucker612 mal gelesen

Hallo

Ich sehe den bargeldlosen Zahlungsverkehr als eine notwendige
Vorstufe vor der totalen Verchippung. Will man letztere
verhindern, sollte man das Bargeld und einen funktionierenden
Bargeldzahlungsverkehr schützen, notfalls per zwingender
Gesetzgebung. Sozusagen das Bargeld unter Artenschutz stellen.

Es gibt andere - nicht christliche - Argumente GEGEN die
Abschaffung des Bargeldes und gegen die Verchippung:

1 Die Verhinderung der totalen Erpressbarkeit aller Privat-
personen durch die Banken und andere Institutionen: ohne
Bargeld keine Gegenwehr mehr gegen Negativzinsen.

2 Die Rettung der letzten Reste von Privatsphäre vor der
lückenlosen und totalen Überwachung (anonym einkaufen können)

Auch ich zahle offt bargeldlos, will aber dass das Bargeld
als gesetzliche Alternative aufrecht erhalten wird, egal was
es kostet. Bisher hat es ja auch kosten dürfen, und Bargeldd
hat sich über mehr als 2500 Jahre bewährt.

Sollen eben die Banken etwas weniger Milliardengewinne
machen. Das tangiert mich nur peripher, ich habe keine
Bankaktien, nur normale Bankkonten.

Frank


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion