falsche Zahlen (Freie Themen)

Ulrich ⌂ @, Germering, Samstag, 20. Juli 2019, 01:45 (vor 61 Tagen) @ alexandra415 mal gelesen

Hallo Alexandra,

Der am häufigsten genannte Satz aus der Bibel (ca. 7000x) ist: "Fürchtet euch nicht!"...gefolgt von "Liebe deinen Nächsten"

Du hast großzügig "aufgerundet":

"Die Suche in der Lutherbibel nach „Fürchte dich nicht!“ bringt gerade mal 60 Treffer. (0 für „Hab keine Angst!“)
...
... Das kann sich sowohl an eine als auch an mehrere Personen richten: „Fürchte dich nicht“ oder „Fürchtet euch nicht“.
Wir kommen auf 63 Treffer für den Singular und 41 für den Plural. Macht zusammen 104 Treffer. Hilft kaum.
In der englischen King-James-Bibel ist es nicht besser: 63 mal „fear not“, 0 Treffer für „do not be afraid“, „do not fear“, etc.
...
Um auch abweichende Formulierungen mit dem gleichen Sinn zu erfassen, habe ich alle Zeitwörter gesammelt, die auf Griechisch, Hebräisch oder Aramäisch „sich fürchten“, „sich grauen“ oder „(sich) erschrecken/Angst machen“ bedeuten. Diese Wörter habe ich dann im Urtext gesucht. (War deutlich schwieriger, als es klingt!) Das Ergebnis:

Solche Verben kommen nur 357 mal in insgesamt 328 Bibelversen vor.

Wohlgemerkt: Dabei geht es nur um Zeitwörter, die „sich fürchten“ bedeuten können, NICHT um die verneinte Wendung „keine Angst haben“ oder den Aufruf „Hab/Habt keine Angst“. Die tatsächliche Zahl muss also deutlich kleiner sein."
https://biblio-blog.de/bibel-365mal-fuerchte-dich-nicht/

Damit liegt die Häufigkeit der Redewendung "Fürchte(t) Dich/Euch nicht" mit ihren maximal 328 Belegen weit hinter der Redewendung "mit der Schärfe des Schwertes (לְפִי חֶרֶב ləfî ḥæræv) schlagen / erschlagen", die ca. 400mal zu finden ist.
( https://www.bibelwissenschaft.de/wibilex/das-bibellexikon/lexikon/sachwort/anzeigen/details/heer/ch/ec6dfe73eff3df038413098950576d10/ )

Zum Fürchten...
oder doch nicht, denn "...wir alle wissen mittlerweile, daß - je nachdem, welcher Zeitgeist grad herrschte - im Laufe der Jahrtausende dies und das verbrochen wurde..."

... wozu dann 400mal mit einem "heiligen" Buch dazu ermuntern?

Gruß
Ulrich


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion