Avatar

Lesen bildet: (Freie Themen)

BBouvier @, Freitag, 19. Juli 2019, 18:11 (vor 61 Tagen) @ Kinder von Atlantis500 mal gelesen
bearbeitet von BBouvier, Freitag, 19. Juli 2019, 18:38

<" (Der) Messias kommt ja nur deswegen um
der Welt den Frieden zu bringen
.">

Hallo, KvA!

Genau!! :ok:
=>
Nach der Wiederkehr Jesu herrscht endlich Frieden!
(etwa, wie auf einem gigantischen Friedhof, nämlich)

Und zwar kommt gem. Offenbarung, Kap.19 (Johannes von Patmos)
Jesus, der seinen neuen Krieg führt, vom Himmel herbeigeflogen,
als rächender Zorn Gottes in Person, er hat ein blutgetränktes Hemd an,
(zünftig, als geschlachtetes Opferlamm gem. Kap. 5)
er trägt ein scharfes Schwert sowie eine Eisenbarre,
und damit haut er alle Ungläubigen platt
(also die Inder, Türken, Indianer, Eskimos, Faschisten, Zeugen Jehowas,
Juden, Aborigines, Kommunisten, Maoris, Buddisten, Neger (sofern keine Katholiken),
Mormonen, Freikirchler, Konfuzianer, Sozialisten, Hinduisten,
pauschal eine gute Milliarde Chineser, Moslems, Frauen und Kinder, Kranke und Alte,
Behinderte und Ungeborene, Arbeitslose und Kleinsparer, Sportler
und Veganer, Gärtner und Verheiratete etc. =>, etc. =>
alles und Alle werden von Jesus einheitlich des Fortschrittes
und des Friedens wegen platt gehauen ... )
... und die wohl recht wenigen Überlebenden
(= alles fromme Katholiken mit Papstdiplom) kommen gem. Kap. 20 dann ganz groß raus
und mit Jesus (als dessen Minister mit Dienstwagen und Pensionsanspruch?)
an die Weltregierung.

Das alles - und noch viel mehr -
behauptet jedenfalls Johannes von Patmos, der nur versehentlich
wegen seiner Namensgleichheit mit dem Jünger Jesu "Johannes"
in die Bibel reingerutscht ist.

Lesen bildet:
https://www.uibk.ac.at/theol/leseraum/bibel/offb19.html

Grüße,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion