Donnersberg lateinischer Name ist Mons Jovis (Berg des Jupiters) (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Kinder von Atlantis @, Rodgau, Freitag, 12. Juli 2019, 19:15 (vor 7 Tagen) @ Taurec410 mal gelesen

Verzeihen sie mir den Kommentar von vorhin. (Bereits entfernt)

Ich hab hier zwischen Tür und Hangel mit nervigen Kindern zutun. Da fällt es einen schwer den Text zu folgen.

Nun... ich möchte nur ganz kurz darauf eingehen, denn meine Zeit ist knapp heute bemessen:

Ja Nostradamus hat einen Donnersberg bezug, denn er nennt den Berg bei seinen Lateinischen Namen in seinen Brief - nicht den französischen oder in der Landessprache. Das macht schon stuzig. Der Name in Latein wird Mons Jovis bezeichnet... das dumme dabei ist hier kommen gleich 3 Berge in in Europa in Frage. Einmal den Donnersberg in der Pfalz, ein Berg in Frankreich und einen Spanien. Der in der Pfalz liegt zufällig auf dem Jakobsweg (nur so am Rande).

Abgesehen davon gibt es eine interessante Geschichte von Alexandre Dumas der Ältere (der den Donnersberg) in einem seiner Geschichten erwähnt. Heinrich Heine macht auch indirekte andeutungen dazu.

Aber das hier und jetzt ihnen aufzuschreiben raubt mir die Zeit. Und meine Kinder sind ihren Papa böse, wenn er sie nicht ins Bett bringt.

Ich werde bei Gelegenheit darauf näher eingehen und hoffe sie sind mir nicht böse.

Schönen Abend noch.


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion