Machiavelli lässt grüssen (Übersinnliches & Paranormales allgemein)

Frank Zintl @, Mittwoch, 03. Juli 2019, 14:54 (vor 15 Tagen) @ Taurec327 mal gelesen

Hallo Taurec

Danke für diese nüchterne und illusionslose Demaskierung
der weltlichen Religion des Verfassungsstaates mit der
Menschenrechtserklärung

Auf der Nutzenseite glaube ich durchaus dass die Menschen-
rechte - obwohl Fiktion - in manchen Fällen Positives
erbracht haben. So wurden z.B. in den USA die Sklaven 1865
FORMELL aus ihrer Sklaverei befreit, nachdem Menschenrechts-
eiferer im Norden gegen die Menschenrechtsverbieger im Süden
militärisch vorgegangen sind. Beinahe hätten sie den Krieg
verloren.

Was die schwachen Völker angeht, die zu den Bedingungen der
siegreichen stärkeren Völker leben müssen und denen kein
Völkerrecht helfend zur Seite tritt - da fallen mir spontan
einige ein:

Zuerst die KURDEN ! Sie sind auf 4 Nationen verstreut, und
keine der Besatzungsmächte Iran, Syrien, Türkei und Irak
denkt auch nur im Traum daran, dass das kurdische Volk ein
Recht hätte souverän in einem eigenen Staat und nach eigenen
Gesetzen zu leben.

Dito gilt für Uiguren und Tibetaner in China.

Dito gilt für die Armenier, die aber wenigstens teilweise einen
eigenen Staat haben.

Aber statt hochmütig die Missverhältnisse im Nahen oder Fernen
Osten zu geisseln, fasse ich mich an die eigene Nase:

Mehrere "leuchtende Vorbilder" der westlichen Demokratie und der
Menschenrechte machen sich genau der gleichen Sache schuldig wie
die Orientalen, nämlich ausgerechnet die oft als "Klassenbesten"
gefeierten skandinacischen Länder Norwegen, Schweden und
Finnland. Auch den SAMI (Lappen) stünde ein eigener freier und
unabhängiger Staat Lappland (Sapmi) zu. Auch hier im kalten Norden
fern ab von Islam und orientalischer Korruptionskultur muss eine
Ursprungsbevölkerung nach der Pfeife ihrer Eroberer tanzen - immer
noch. Und die meisten Durchschnittsskandinavier, die sich gerne
lauthals für Menschenrechte in China oder sonstwo einsetzen,
fühlen nicht mal dass die gleichen Verbrechen wie gegen Uiguren
oder Tibetaner auch im EIGENEN Land stattfinden - seit vielen
Jahrhunderten !

Frank


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion