Die objektive Wirklichkeit (Freie Themen)

nemo @, Mittwoch, 05. Juni 2019, 23:33 (vor 14 Tagen) @ Buchenstab352 mal gelesen

Hallo Buchenstab,

wir leben als geistige Wesen in einer materiellen Welt der Objekte.
Das Auge ist Teil dieser materiellen Welt. Aber was nimmt wahr?
Nicht das Auge, sondern das Bewusstsein. Diese Erkenntnis kann
unsere Lebenswirklichkeit komplett ändern.

Mit Erkenntnis ist gemeint, dass wir Bewusstsein sind. Aber
wir wissen es nicht. Erst wenn wir es erleben, wissen wir es.

Dazu ein wirklich interessantes Gespräch mit Rüdiger Lenz.
Einfach mal anschauen.

https://kenfm.de/m-pathie-anke-evertz/

Eine Frau beschreibt ihre Nahtoderfahrung während
eines neuntägigen Komas. Etwas ähnliches ist mir als
Jugendlicher passiert. Dabei habe ich alles gesehen,
gehört und verstanden, was um mich herum passiert ist.
Wie kann das sein, ohne Augen, Ohren und Gehirn?
Nach dieser Erfahrung habe ich etwas gewusst, das ich
vorher nicht wusste. Wir sind verkörpertes Bewusstsein
oder Hologramme in einer scheinbar materiellen Welt.
Die materielle Welt ist aber nur die eine Seite des Ganzen.

Gruß
nemo


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion