Re: Ca. 93 Milliarden Lichtjahre Durchmesser, sagt die Wissenschaft (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Eyspfeil @, Samstag, 18. Mai 2019, 01:37 (vor 67 Tagen) @ orwell490 mal gelesen

Hallo Orwell,

das All dehnt sich wie ein Luftballon, den wir aufblasen, auf, nur nicht räumlich,
wie ein solcher, sondern zeitlich. Wenn wir im Hubble o.ä. auf die entferntesten
Galaxien gucken, dann schauen wir sozusagen zurück auf den Anfang der Welt,
kurz nach dem Urknall.

Sagt jedenfalls die Wissenschaft.
Ausdehnung des Alls

Das Problem ist ja, daß wir zwar Milliarden von Lichtjahren 'zurückblicken',
wir aber nicht wissen, wie es heute in der Umgebung jener fernen Sternsysteme
aussieht. Dieser Raum also heute womöglich gar nicht mehr so existiert.

Und ob die Einsteinschen Formeln der letzte Schluß der Weisheit sind,
also diese Rela-Theorie zu 100% stimmig ist.

Ich bin schließlich nicht Gott, der alles weiß.
Vielleicht hat ja Malbork eine andere Theorie, deshalb
wollte ich ihn danach fragen.;-)

LG,

Eyspfeil


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion