Re@Malbork: Wie sieht der Weltraum Deiner Ansicht nach jenseits von Harald Lesch und Morgan Freeman aus? (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Eyspfeil, Freitag, 17. Mai 2019, 21:44 (vor 179 Tagen) @ Malbork770 mal gelesen

Hallo Malbork,

"Hallo H.

Nibiru gibt es nicht genauso wie es nie "den" vorbeiziehenden Himmelskörper geben wird. Es ist nicht möglich, da kein Weltraum wie man uns durch Hollywood erzählt, vorhanden ist. Das ist alles eine große Lüge.

Gruß
Malbork"

Grundsätzlich gehe ich schon von Billionen Sternen, Planeten und Galaxien aus,
und einem Durchmesser des Alls von X Milliarden Lichtjahren.

Glaubst Du etwa an ein geozentrisches Weltbild?
Oder ist der Weltraum tatsächlich weitaus kleiner als gedacht?
Wird er von der NASA und der Wissenschaft überschätzt?

Von Einsteins Relativitäts-Theorie wird behauptet, sie sei rechnerisch
bewiesen, ob das nun stimmt oder nicht.

Falls Du nun eine neue Theorie des Alls hast, das Problem ist,
sie zu beweisen...:lädiert:

LG,

Eyspfeil


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion