Avatar

Weltraum (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Luzifer, Österreich, Sonntag, 12. Mai 2019, 01:02 (vor 185 Tagen) @ Malbork900 mal gelesen

Hallo Malbork,

Nun Hollywood ist nun nicht die Referenz.

Aber einem Kepler, Kopernikus oder Gallileo glaube ich schon. Außerdem kann man vieles mit einem durchaus erschwinglichen Teleskop selber beobachten und Kometen sind jetzt nicht so selten und Asteroiden gibt es unzählige. Ob es die Oortsche Wolke wirklich gibt ist nicht so gewiss. Also absolut sicher sind wir nun auch wieder nicht. Und wenn man nach Nördlingen fährt kann man es sogar gut sehen, was passiert, wenn es passiert. Nur Niburz wird es eher auch nicht geben, sind genug andere Brocken da draußen, es muss kein Planet oder brauner Zwerg sein :ok:

Beste Grüße
Franz


Quod est inferius, est sicut id quod est superius, et quod est superius, est sicut id quod est inferius, ad perpetranda miracula rei unius.


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion