Kein Schwarzafrikaner (Freie Themen)

Frank Zintl @, Lund, Dienstag, 26.03.2019, 20:22 (vor 939 Tagen) @ BBouvier (774 Aufrufe)

Hallo

Minos war kein Schwarzafrikaner.

Wenn er Mischling aus Griechen und Ägypterin war,
dann sind seine Wurzeln halb indoeuropäisch und
halb semitisch. Nur weil er in Belgisch Kongo
gefunden wurde, ist er noch kein Schwarzafrikaner.
Wenn das Pferd im Kuhstall steht, ist es auch
immer noch ein Pferd und keine Kuh.

Zudem glaube ich an die Macht der Erziehung mehr
als an die Macht der Gene.

Was ich inzwischen von der Reporterin Lundgaard
aus Oslo erfahren habe, erhärtet aber auch bei
mir den Verdacht dass da was nicht in Ordnung war.
Sie ist sich nicht sicher ob Gunhild Smelhus die
richtige alte Frau war, und die Erben von Minos
finden seine Originalaufzzeichnung nicht mehr.

Also allmählich glaube auch ich dass wir den Fall
abschliessen können.

Frank


Gesamter Strang: