Avatar

Das wäre er und das in Ewigkeit (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Luzifer, Österreich, Sonntag, 24. März 2019, 15:14 (vor 210 Tagen) @ offtopic758 mal gelesen

Hallo Offtopic,

dass Gott gar nicht alleine ist,...

Genau das wäre er - Gott, der Urgrund nicht "die Götter" und auch nicht die "Wesenheiten", die sich in ihrer Verblendung dafür halten. Alleine sind die, die sich und die ihren aus dem Urgrund abzutrennen versuchen, Götter der Hölle sind sie. Aber auch ihre Höllen dringen zu ihm vor, Trennung ist temporär.

Alleine in Ewigkeit, dämmert es warum er "viele" werden wollte und sich dabei von keinem seiner Geschöpfe auch nur irgendetwas erwartet. Es genügt ihm das wir sind, er ist Vater und Mutter weil er es offenbar sein will. Wir müssen gar nichts außer vielleicht seinem Gefüge des Lebens zu dienen.

Und ich hab noch keinen getroffen, der es im Ansatz ermessen kann, was es heißt "in Gott" zu sein. Diese Vorstellung teilen die Menschen nicht.


LG
Franz


Quod est inferius, est sicut id quod est superius, et quod est superius, est sicut id quod est inferius, ad perpetranda miracula rei unius.


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion