Avatar

Das sich merken... (Schauungen & Prophezeiungen)

offtopic, Montag, 18. März 2019, 23:20 (vor 477 Tagen) @ Luzifer1163 mal gelesen

Hallo Franz,

So das währt ein paar Augenblicke und schon verblasst es, dann beginnt das Nachdenken darüber und dann und das muss ich ehrlich sagen bleibt nur noch "Holler" (Holunder, geistiger) über. Ich kann es nicht behalten und es kommt zu selten vor es zu trainieren es länger im Bewusstsein zu halten.

Ja, das kenne ich auch sehr und der Effekt ist noch stärker, wenn dich Wesen auf ihre Ebene "einladen". Sie ziehen einen hoch, und man versteht alles, solange man eben dort ist. Kaum ist man "unten", verblasst die Erinnerung und schlimmer noch, auch und vor allem das Verstehen um die Dinge. Man weiß nur noch, dass man es vor einer Minute völlig verstand und jetzt sitzt man da und rafft nichts mehr...

Die Dinge, die dem "Normalen" am nächsten sind, von denen beziehungsweise von den sich ergebenden Konsequenzen auf das Alltägliche, bleibt was. Mit ist klar, wie man gewisse Dinge angehen muss, damit das im Leben was bringt, in dem kurzen Wimpernschlag, als es mir klar war, "wusste" ich auch warum.

Ja, da "helfen" aber diese Wesen nach. Ich habe da viele Tests gemacht und weiß, dass die da kräftig mitmischen, wenn sie der Meinung sind, bei dem bringt es was. Da kann es sein, dass sie nachhelfen, bis die Person das aufgeschrieben oder sonstwie verarbeitet hat.

Das man es sich "erdenken" könnte ist für mich genauso abwegig nur neben dem Denken und dem Fühlen ist uns ein Drittes mitgegeben, die Fähigkeit zur Anbindung an was auch immer, das "weiß". Ob es bei anderen auch so ist, kann ich natürlich nicht sagen.

Da dieses Thema eigentlich das einzige ist, was mich interessiert, sind auch alle meine Freunde dementsprechend ausgerichtet. Jeder hat dasselbe Problem, sich das "von oben" zu behalten. Wir haben das dann so gemacht, dass einer "raufging", während der andere "unten" protokollierte, was geschah. Der "oben" erzählt gleichzeitig, was passiert usw. Das braucht zwar einiges an Übung, war aber letztlich machbar. Die Resultate waren aber dann sehr interessant.

Liebe Grüße

OT

PS: das sich merken können hängt nicht vom Training ab, sondern von dem Bewusstseinsgrad, den du normalerweise hast. Je höher der ist, desto mehr bleibt dann haften. Mathematisch gesehen ist das: je geringer die Differenz des Normalbewusstseins zum Zielwesen, desto mehr bleibt "hängen". Da jedoch Wesen, die wirklich etwas wissen, höher angesiedelt sind, wird das meist keine einfache Sache.


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion