Avatar

Erinneringen an die Vergangenheit? (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Luzifer, Österreich, Dienstag, 12. März 2019, 20:40 (vor 216 Tagen) @ Taurec1180 mal gelesen

Guten Abend!

Es werden schlichtweg die selben Glaubensvorstellungen, denen die Menschen hienieden seit Jahrtausenden anhängen, aus der geistigen Welt zurückgespiegelt.

Dass es etwas wie eine geistige Welt gibt und wir von dort nach hier ins Materielle wechseln, würde ich jetzt auch als Axiom annehmen (vielleicht ist der Wunsch Vater des Gedankens).

Jedenfalls war das oben angeführte wieder etwas was in eine Richtung zielt, die mich beschäftigt. Denn es würde bedeuten, dass wir unsere Glaubensvorstellungen ins Jenseits mitnehmen würden und da kein kompletter Bruch ist.

So und dann könnte man vielleicht auch Erinnerungen an frühere Erdenleben tief verborgen mitnehmen.

Worauf ich hinaus will, vielleicht ist manches kein Blick in die Zukunft sondern ein Erinnern an eine Katastrophe oder mehrere, die sich bereits ereignet haben und die sich so tief ins kollektive Bewusstsein hinein graviert haben, dass sie dann in manchen wieder hochkommen und in die eigene Lebenswelt gespiegelt werden. Wenn nichts zufällig geschieht wäre das ein Hinweis, dass wir uns einfach wieder einem Punkt nähern, der schonmal eine Reaktion hervorgerufen hat und deswegen die Erinnerungen wieder häufiger auftauchen.


Beste Grüße
Franz


Quod est inferius, est sicut id quod est superius, et quod est superius, est sicut id quod est inferius, ad perpetranda miracula rei unius.


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion