Neue Schauung(en) in der Sammelstelle: Häuserkampf in Berlin (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Dannylee @, Montag, 11. Februar 2019, 22:07 (vor 67 Tagen)1266 mal gelesen

Hallo zusammen,

guckt noch mal jemand in die Sammelstelle?

Diese interessanten Schauungen wurden erst vorgestern dort eingestellt:


Beatrice
Beitrag # 76
09.02.2019 | 07:35

Häuserkampf in Berlin

Erste Schauung Winter 2016/2017, seitdem öfter Schauungswiederholung.

Soldaten in heller Armeekleidung, es sind weiße Soldaten, aber keine Deutschen, durchkämen Häuserblock in Berlin im Innenstadtring.
Es gibt nicht viel Widerstand und die meisten Bewohner sind schon geflüchtet (oder nicht mehr am Leben?).

Seit Jahren öfter die selben Bilder als Schauung, in letzter Zeit wieder verstärkt:

Wichtiger Autobahnzubringer wird von Soldaten abgesperrt.
Es bricht Panik aus, die Menschen sind völlig unvorbereitet, flüchten aus ihren Autos und rennen davon. Der Autobahnzubringer wird zerstört. Drumherum die ganzen Häuser liegen in Schutt und Asche.

In Berlin sowie in Gegend Düren/Jülich ist gutes Wetter, es ist warm, aber nicht heiß.
Beatrice
Beitrag # 75
09.02.2019 | 07:19
Traum vom 17.11.2018:

Über Reihenhäuser Gegend Düren/Jülich wird scharf geschossen. Es ist eine von Deutschen bewohnte Reihenhaussiedlung, diese verschwindet in einer weißen Dunstglocke. Als sich der Dunst lichtet, breitet sich eine schwarze Wolke wie ein Umhang über die Siedlung aus.
Stilles Wissen im Traum, die Anwohner sind nicht mehr am Leben.
Wer angreift kann ich nicht erkennen.
Alles geht sehr schnell, dauert nur ein paar Stunden.

--
Liebe Beatrice,

erst einmal vielen Dank, dass Du Deine (Traum-)Schauungen mit uns teilst. Ich hoffe, es ist Dir recht, dass ich Deine Gesichte hier zur Diskussion stelle.
Interpretiere ich es richtig, dass Du Deine Schauungen sowohl im Traum als auch im Wachzustand
erlebst?
Und wie sieht es mit dem Zeitpunkt aus? Hast Du das Gefühl, dass diese Ereignisse schon
recht bald, also in wenigen Jahren, eintreffen könnten, oder doch erst in einigen Jahrzehnten?

Du schreibst, dass Du die Angreifer nicht erkennen kannst. Demnach weißt Du also nicht,
ob es "Invasoren" aus einem anderen Land sind - oder vielleicht doch Kriminelle, Banden etc.
aus eigenen Landen, Unruhen, Revolten, vielleicht ein Bürgerkrieg?
Sind die Soldaten, die den Autobahnzubringer absperren, Deutsche?
Tut mir leid, so viele Fragen auf einmal.
Vielleicht fühlst Du Dich ein wenig überrumpelt, falls Du dies hier liest.;-)
Doch über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Freundliche Grüße

Dannylee


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion