Meinte nur den Teil mit dem Paläomagnetiker (Freie Themen)

Micha1976 @, Freitag, 18. Januar 2019, 22:07 (vor 183 Tagen) @ Taurec649 mal gelesen
bearbeitet von Taurec, Dienstag, 22. Januar 2019, 21:52

Hallo Taurec,

so wie ich es verstanden habe hat der Paläomagnetiker keine Umpolung gefunden, sondern eine Wanderung des Pols von Nord nach Süd und wieder zurück über einen Zeitraum von insgesamt 1500 Jahren, also keine vollständige Feldumkehr. Darauf bezog sich mein Beitrag wegen der aktuellen Wanderung des Pols. Ob es diesmal wieder eine Pendelbewegung ist wie BB schrieb, oder ob es eine Wanderung wird, wird sowieso erst die Zeit zeigen.

Gruß

Micha


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion