stimmt (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

offtopic @, Donnerstag, 27. Dezember 2018, 01:58 (vor 27 Tagen) @ Luzifer333 mal gelesen

Hallo Franz,

Es könnte durchaus sein, dass die Erkenntnis gefährlich ist, nämlich für uns selber. Das wir viel härter und zäher, viel gewandter und widerstandsfähiger werden müssen, bevor wir davon kosten sollten.

Das kannst du einrahmen, es ist so viel mehr wahr, als die meisten auch nur ahnen. Allerdings bezieht sich dies auf eine ganz andere Seite. Wer Castaneda kennt, dem ist die Unterscheidung zwischen Tonal und Nagual geläufig. Doch was sind diese wirklich? Es gibt immer noch Lehrer dieser Wege, doch die "normale" Magie ist sehr von diesen entfernt und geht andere Wege und Angänge. Diese ist zwar mächtig, betrifft aber nur das Tonal.

Meine Deutung: Erstens ist der Weg zur Erkenntnis schon extrem gefährlich und sobald man "oben" ist, dann erst recht. Vielleicht werden wir einfach deshalb etwas im Unwissenden gelassen, weil man bestimmte Fähigkeiten braucht, für die Dinge hinter den Dingen.

Für die Dinge hinter den Dingen ist das Nagual zuständig.

Beste Grüße

OT


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion