Migrationspakt (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Malbork @, Mittwoch, 19. Dezember 2018, 15:39 (vor 34 Tagen) @ Taurec1374 mal gelesen

Das ganze geht einher mit dem Scheitern der westlichen "Werte"gemeinschaft, verkörpert durch die EU.

Hallo,

ich komme immer mehr zu dem Schluss, dass da im Hintergrund es darum geht, die Verhaeltnisse neu zu ordnen in dem man das Jetzige (mit den eigenen Waffen des Humanismus und "Werte"gemeinschaft) in Misskredit, Zugzwang und vorschnellem Ende bringt. So, als ob man einem Heroinkranken den Goldenen Schuss spendiert damit er schneller aus dem Genpool ausscheidet. Das Tempo in den letzten 4 Jahren ist atemberaubend. Die Situation soll moeglichst schnell eskalieren. Womoeglich erleben wir in diesem Jahr das (vorerst) letzte (normale) Weihnachtsfest, denn Weihnachten 2019 (kurz vor Weihnachten war die Sache mit der Tuerkei und dann kamen die Russen) koennte schon ganz anders werden. Nicht nur in Frankreich brodelt es, auch in Bruessel selbst gab es letzten Sonntag Randale. Die Regierung ist aufgrund der Annahme des Migrationspakts durch Belgien auseinandergefallen. Die Demonstarnten kamen bis zu den EU Gebaeuden, erste Scheiben wurden eingeworfen. Noch konnten sie gestoppt werden, aber es duerfte nur eine Frage der Zeit sein, bis der Mob das Bruesseler Regierungsviertel nieder brennt!

Brennen muss Bruessel
Malbork


Deus Vult


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion