@Tacitus (Übersinnliches & Paranormales allgemein)

Ulrich ⌂ @, Germering, Samstag, 15. Dezember 2018, 01:42 (vor 278 Tagen) @ Tacitus1938 mal gelesen

Hallo Tacitus,

Und von wegen "hellster Stern am Himmel"... ich fühle mich in der Gesellschaft von Gerhard, Ulrich und den anderen, die seit Jahren auf Dinge wie "Dunkelnebel", "Magnetfeldschwankungen" und Erdbeben-/Meteoritenzunahme hinweisen, durchaus gut aufgehoben.

Es steht Dir nicht zu, mir das Wort im Mund zu verdrehen, und in "meiner Gesellschaft" würdest Du nach spätestens fünf Minuten weinend weglaufen.

Falls neben all den schwülstigen Beiträgen von Nabelschau-Mystagogen noch Bedarf an Quellenforschung bestehen sollte: Für mich verdichteten sich die Hinweise, dass der "Johannes Friede"-Text nicht, wie im Nachwort behauptet, von einem "schlichten Handwerker" stammt, sondern von Max Prantl ( https://www.astro.com/astrowiki/de/Max_Prantl ).

Falls Gerhard noch mitliest und an weiteren Recherchen interessiert ist, gebe ich dazu gerne Auskunft, habe jedoch keinerlei Antrieb, das mit Dir zu erörtern.
Bin zwar kein Christ, aber die Sache mit den Perlen und den Schweinen leuchtet mir ein.

"Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, daß sie verdient war."
Publius Cornelius Tacitus

Gruß
Ulrich


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion