Avatar

Falsche Einschätzung der Dimensionen (Übersinnliches & Paranormales allgemein)

Taurec ⌂ @, München, Samstag, 08. Dezember 2018, 16:17 (vor 7 Tagen) @ Tacitus330 mal gelesen

Hallo!

Du machst Dir offenbar keine Vorstellung über die Dimensionen des Universums.

Ein Lichtjahr umfaßt 9.500.000.000.000 Kilometer.
Allein bis zum benachbarten Sonnensystem (rund 4 Lichtjahre) sind es 38.000.000.000.000 Kilometer.
Du könntest also die Sonne 27.285.443 mal perlenkettenartig aneinanderreihen, um die Distanz bis dortin zu füllen.
Um die 10.000.000.000 Sonnenmassen auf diese Art zu "verbrauchen", müßtest du lediglich eine Sonnenperlenkette von 1.466 Lichtjahren bilden.

Stellen wir eine ähnliche Rechnung mal mit einem Kubiklichtjahr an. Das wären 90.250.000.000.000.000.000.000.000 Kubikkilometer.
Das Volumen der Sonne beträgt 1.410.440.011.000.000.000 Kubikkilometer.
In einem Kubiklichtjahr bringst du also in Sonnendichte 63.987.124 Sonnen(massen) unter. Um 10.000.000.000 Sonnenmassen auf diese Art zu "verbrauchen", bräuchtest Du also lediglich 156 Kubiklichtjahre.
Das ist ein Bruchteil des viele tausend Lichtjahre (30.000 Sterne mit entsprechendem Abstande zueinander) umfassenden S1-Stromes. Entsprechend dünn ist die dunkle Materie verteilt, abhängig von den tatsächlichen Ausmaßen des Stromes (über die ich auf die Schnelle keine Daten gefunden habe).

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh’ zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion