Avatar

Deine angebliche Wolke dunkler Materie (Übersinnliches & Paranormales allgemein)

Taurec ⌂ @, München, Samstag, 08. Dezember 2018, 15:15 (vor 7 Tagen) @ Tacitus307 mal gelesen

Hallo!

Diese vermeintliche Wolke stopfen wir ganz schnell wieder in die Mülltonne, in die sie hineingehört.

Auszug aus scienxx (-> https://www.scinexx.de/news/kosmos/sonnensystem-sturm-aus-dunkler-materie/):

Ein Strom aus Dunkler Materie weht mitten durch unser Sonnensystem
Das aber bedeutet, dass unser Sonnensystem ständig von einem unsichtbaren, nicht direkt nachweisbaren Sturm aus Dunkler Materie durchweht wird
Demnach fliegt unser Sonnensystem mitten in diesem gewaltigen Strom aus 30.000 Sternen und noch viel mehr Dunkler Materie

Dort ist auch ein schönes Bildchen, wie dieses Kreuzen des S1-Streams abläuft (...das orange Sternchen ist unsere Sonne):
[image]
Das dicke Ende kommt also erst noch, wie man unschwer erkennen kann.

Oder direkt aus dem wissenschaftlichen Artikel drüber (-> https://arxiv.org/pdf/1807.09004.pdf):

[Summary] The S1 stream, recently discovered in the SDSS-Gaia dataset, hits the Solar system almost head-on in a low inclination, counter rotating Orbit
its progenitor is believed to be a dwarf galaxy of mass 10hoch10 solarmasses in stars and DM

Deiner Abbildung zu entnehmen hat der Strom eine Ausdehnung von vielen tausend Lichtjahren. Mir anderen Worten: Das Sonnensystem liegt zwar im Zentrum des Stroms, allerdings konzentrieren sich nicht alle 10.000.000.000 Sonnenmassen in unserem Sonnensystem.

Nachweisbar wird der Strom dunkler Materie anhand eines Verbandes aus rund 30.000 Sternen, die einer vor Urzeizen von der Milchstraße geschluckten Zwerggalaxie entstammen und die sich mit anderer Geschwindigkeit und auf einer speziellen Bahn bewegen (besagter S1-Strom). Und dieser gewaltige, tausende Lichtjahre durchmessende Strom führt die dunkle Materie, um die es geht, angeblich mit sich.

"Schätzungen belaufen sich auf zehn Milliarden Sonnenmassen unsichtbarer Masse, die der S1-Strom mit sich bringt."

Das Sonnensystem wird nur von einem Bruchteil dieser Materie getroffen. Eine Auswirkung auf die Erde ist daher auszuschließen.


Lest um Himmels Willen die vermaledeiten Artikel ordentlich und phantasiert nicht wild und bar jeglicher wissenschaftlicher Hintergrundkenntnis die unsäglichsten Katastrophen herbei!

Dieses Forum ist nicht die Märchenrunde im Kindergarten!

Daß Offtopic das nicht aushält, ist völlig nachvollziehbar.

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh’ zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion